Andreas Schmied – Ihr Fachmann in Sachen Mobbing

Andreas Schmied stellt sich vor…

Mein Name ist Andreas Schmied, ich bin Diplom Sozialpädagoge (FH), Trainer, Microtrainer und Inhaber der Wunschschmiede in München und tätig im deutschsprachgen Raum.

Meine Mission ist es als Anti-Mobbing-Coach und Experte für Lebensglück Unternehmen, Schulen und Bildungseinrichtungen im gesamten deutschsprachigen Raum bei der Aufklärung, Prävention, Lösung und Verarbeitung von Mobbing, Bossing und Cybermobbing zu unterstützen! Dabei unsere Menschen verachtende Gesellschaft zu verändern, in Form von Respekt, Miteinander, Verständnis, Werten und Idealen, getreu dem Motto im Mittelpunkt steht immer der Mensch! Sowie Gemobbten bei der Lösung und Verarbeitung von Mobbing, Bossing und Cybermobbing zu unterstützen und sie auf ihrem Weg zu einem glücklichen und erfüllten Leben zu begleiten!

Als Unternehmenscoach begleite und unterstütze ich Unternehmen in den Bereichen Mitarbeiterentwicklung, Mitarbeiterförderung, moderne Führung, Vereinbarkeit Beruf und Familie, Digitalisierung, Teamarbeit, Teambuilding, Konfliktmanagement Wahrung von Tradition, Leben von Werten, gegenseitigem Vertrauen und Respekt, Work-Life Time Balance und Mitarbeiterbindung. Das größte Kapital ihres Unternehmens sind die Mitarbeiter, geht es ihren Mitarbeitern gut, geht es ihrem Unternehmen gut!

Zudem biete ich ein Seminar mit dem Titel „Mit Abstand und Achtsamkeit den Herausforderungen und neuen Rollen im digitalen Wandel und der Schnelllebigkeit in der Unternehmenswelt begegnen!“ Nach dem Seminar sind Sie in der Lage mit Abstand und Achtsamkeit den Herausforderungen und neuen Rollen im digitalen Wandel und der Schnelllebigkeit in der Unternehmenswelt zu begegnen!

 

Anmerkung von Vision to Move:

Seit Dezember 2019 bietet Herr Schmied mit seiner Kooperationspartnerin Unternehmen die Zertifizierung „Mobbingfreies Unternehmen“ an. Bei Interesse an Herrn Schmieds Angeboten nehmen Sie bitte direkt über Vision to Move den Kontakt auf: info(at)vision-to-move.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.