Lotta Gassen – Ernährungsberatung

Lotta Gassen ist 37 Jahre alt und Gesundheits- und Detox-Expertin.

Ihre Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin absolvierte sie an der Paracelsus Schule für Naturheilverfahren in München.

Die wichtigen Themen Gesundheit und Ernährung beschäftigen Lotta Gassen schon seit über zehn Jahren. Sie konnte sich darüber bereits ein sehr großes und wertvolles Wissen aneignen.

Falsches Essverhalten führt häufig zu Übergewicht, Unverträglichkeiten, Allergien und anderen Krankheiten. Egal ob es um Leistungssteigerung oder ums Abnehmen geht, eine gesunde Ernährung schmeckt gut und tut gut. Sie selbst konnte 2011  durch eine bewusste Ernährungsumstellung die vielen positiven Effekte erleben.  

Besonders spannend ist, wie durch das hinzufügen, weglassen oder reduzieren von einzelnen Lebensmitteln sich die körperliche Vitalität und das Wohlbefinden steigern lässt. Die Hochwertigkeit eines Lebensmittels ist das A und O für unsere Gesundheit und unsere Vitalität, das vermittelt Sie auch in Ihrer Beratung.

Auch die Darmpflege und das Entgiften und Entschlacken vom Körper gehört für Frau Gassen mit zu einer ganzheitlichen Sichtweise. 

Folgende fünf gesundheitsfördernde Strategien bietet Frau Gassen:

  1. Ausrichtung auf eine vitalstoff- und ballaststoffreiche Nahrung
  2. Optimierung des Säure-Basen Haushalts
  3. Verbesserung der Darmgesundheit
  4. Verwendung von Aloe Vera- „Die Kaiserin der Heilpflanzen“
  5. Erreichung des organischen Gleichgewichts mit lebendigem (Trink)- Wasser

Entscheidend für vitales Wohlbefinden ist eine schrittweise Änderung der Ernährungsgewohnheiten und auf diesem Weg unterstützt und begleitet Sie Frau Gassen jederzeit gerne. Zusätzlich ist Frau Gassen kann Frau Gassen eine fundierte Beratung im Bereich der veganen Ernährung bieten.

Sie möchten einen Termin mit Frau Gassen vereinbaren? Sie können den ersten Schritt über das Kontaktformular von Vision to Move gehen. Bitte notieren Sie im Betreff-Feld Ihr Anliegen, damit ich es sofort zuordnen kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.