Sie sind ein Individualist – vor allem bei uns

Sie werden bei uns ganzheitlich betrachtet – vor allen in der Burnout-Prävention

Stressmanagement und Burnout-Prävention beginnt bei uns bereits im Schulalter. Deswegen bieten wir Prävention auch für Jugendliche und in Schulen an.

Daneben können auch Erwachsene mit uns Termine vereinbaren. Denn Burnout macht vor keinem Geschlecht oder Alter Halt.

Die Hebel zur Prävention können an unterschiedlichen Stellen angesetzt werden:

  • Beim Ihrem Selbstbewusstsein
  • Bei Ihrer der Aufarbeitung von erlebten Traumata
  • Bei Ihren Glaubenssätzen
  • Bei Ihrer Einstellung zum Geld und zur Arbeit
  • Bei Ihren eigenen Wertvorstellungen und der persönlichen Wertschätzung
  • Bei Ihren Kindern und der Kindererziehung
  • Bei Ihrer Ernährung. Für uns gibt es LEBENS-Mittel

Das Prinzip der Burnout-Prävention ist komplex. Gerade deswegen gibt es  mit Vision to Move ein Zentrum mit vielen Möglichkeiten.

Stellen Sie sich vor: Sie müssten zum Arzt und wissen nicht zu welchem? Normaler Weise durchlaufen Sie eine Odyssee und laufen von Pontius zu Pilatus …

Die Erfahrung musste ich leider selbst feststellen: Ich war bei mindestens Fünf unterschiedlichen Ärzten, bevor bei mir nach einem Jahr mit Irrwegen der Burnout diagnostiziert wurde.

Diesen Weg ersparen wir Ihnen. Deswegen haben wir dieses Zentrum gegründet.

Bei uns haben Sie eine Anlaufstelle, einen Ansprechpartner und viele Angebote, die wir genau auf Sie hin anpassen und angleichen können. Wir vereinbaren sogar bei Bedarf für Sie Arzt-und Therapeuten-Termine.

Weil wir den Menschen und somit auch Sie, ganzheitlich betrachten, haben wir ein reichhaltiges Portfolio an Fachleuten, mit denen wir zusammen arbeiten und kooperieren.

Sie werden bei uns als Individualist betrachtet. Jeder Einzelne wird ernst genommen, auch bezüglich seiner Themen, Einstellungen und Interessen.

Rufen Sie uns an, sprechen Sie mit uns über Ihre Bedürfnisse. Fühlen Sie sich frei. Bei uns gibt es kein „richtig“ oder „falsch“.

 

Zur Veränderung:

Wir fragen Sie: Was wollen Sie Heute (ver)ändern?

Stellen Sie sich vor, ein Regisseur kommt auf Sie zu und möchte Ihr Leben verfilmen. Wäre Ihr Film interessant, spannend, aufwühlend, traurig oder gar langweilig?

Hier, bei Vision to Move haben Sie die Chance, mit meinen Kooperationspartnern / Referenten und mir mit einer ersten Veränderung zu beginnen: Sie können Ihrem Leben eine neue Richtung geben.

Mit uns können Sie Ihre Gedanken, Umstände und Ihre Lebensführung von jetzt an anders gestalten und damit Ihre Zukunft verändern. Für uns ist keine Vision zu klein oder zu groß. Wir nehmen Sie ernst!

Warten Sie nicht darauf, dass alles besser wird, wenn Sie in Rente sind, Dieses oder Jenes geschafft haben oder etwas anderes passiert …

Suchen Sie nicht erst am Sterbebett nach dem Sinn Ihres Lebens. Oder fragen Sie sich nicht erst in zehn Jahren, ob Sie vielleicht etwas anders hätten machen sollen. Zugegeben, wir sind hier provokant. Aber nur so schaffen wir Bewegung.

Das Märchen von Aschenputtel ist passé.

Unsere aktuellen Seminare und Kurse sind aus gerade den genannten Gründen breit gefächert und ganzheitlich. Schauen Sie sich um, stellen Sie Fragen und prüfen Sie.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.